Restaurant-City-Tipp: 3 Dinge, die Sie über das Insel-Layout wissen sollten (oder anders!)

Posted on

Sie sollten Ihre Zeit damit verbringen, das beste Layout für Ihr Restaurant gleich zu Beginn des neuen Facebook-Erfolgs Restaurant City zu planen. Schließlich müssen Sie sich um Tisch, Herd, Server und Kunden kümmern. Wenn Sie eines dieser Details ignorieren, wird Ihr Restaurant eine Katastrophe sein. Glücklicherweise haben Sie wahrscheinlich schon vom Inselstil gehört und wie gut er funktioniert.

Hier sind drei wichtige Details der Inselplanung:

1. Erfahren Sie, wie es funktioniert.

Sie sollten kein Insellayout implementieren, es sei denn, Sie sind sich sicher, warum Sie es tun. Experten haben es in diesem Szenario übernommen, weil es die Zeit verkürzt, die die Kellner brauchen, um das Essen zu servieren, wenn es ankommt. Sie haben ein wildes Restaurant vor sich, wenn der Kellner mehr als ein paar Schritte gehen muss, um das Essen und dann zu den Kunden zu bringen.

2. Zukünftige Raumplanung

Ein weiterer Grund, sich für ein Inselsystem in Business City zu entscheiden, ist, dass es Ihnen leichter fällt, Ihr Restaurant zu erweitern. Sie werden Gegenstände wie Flure und Toiletten hinzufügen wollen, wenn Sie anfangen, mehr Geld zu verdienen. Es wäre sehr schwierig, anderen Formaten ähnliche Funktionen hinzuzufügen.

3. Mastery-Sperre

Ihr Restaurant wird schließlich so weit wachsen, dass Sie mehrere Köche benötigen. Die einzige Möglichkeit, ein Gleichgewicht zu finden, besteht darin, ein anderes Insellayout zu erstellen. Aber seien Sie vorsichtig damit. Denken Sie daran, dass allen drei Tischen ein Koch zugewiesen werden sollte, wobei maximal fünf Köche gleichzeitig auf der Etage sitzen dürfen. Wenn Sie diese Prinzipien befolgen, sollte Ihr Unternehmen in der Lage sein, seine Expansion zu bewältigen.

Tipps, die Sie bei der Gestaltung eines Badezimmers beachten sollten

Glauben Sie, dass es bei der Renovierung des Badezimmers nur darum geht, den Waschtisch zu wechseln oder die Badewanne neu zu arrangieren? Wenn Sie das wichtige Thema Badplanung auf die leichte Schulter nehmen, steht Ihr lang ersehntes Umbauprojekt vor einem Haken. Stimmt es nicht, dass die Planung einen enormen Einfluss auf das Endergebnis eines Projekts und die Gesamtkosten hat?

Wenn Sie die Einrichtung des Badezimmers vernachlässigen, ist die Wirkung sicher verheerend.

Um diese lästigen Probleme zu lösen

Wenn Ihr Badezimmer nach mehreren gescheiterten Versuchen Ihre Kreativität nicht entfacht, ist es an der Zeit, dem Design neues Leben einzuhauchen. Bevor Sie etwas unternehmen, sollten Sie einige grundlegende Überlegungen anstellen.

Zunächst müssen Sie die Einschränkungen identifizieren, die im Layout enthalten sind. Um nur einige zu nennen, es gab nicht genug Stauraum, nicht genug Platz für diese schöne Badewanne, nicht genug Licht und Belüftung. Um dieses Problem zu lösen, ist ein neues, frisches Design ideal.

Es ist auch wichtig, die Verfolgung von Gedanken, die Ihnen am Herzen liegen, nicht aufzuschieben. Machen Sie eine Liste mit allem, was Ihrer Meinung nach in Ihrer idealen Umgebung notwendig ist. Sie haben die Wahl zwischen einer schönen Dusche und einem schönen Waschtisch.

Ohne effektive Planung kann keine Planung erfolgreich sein. Achten Sie darauf, alle Einrichtungsgegenstände, die Sie sich für den Raum vorstellen, in das Design einzubeziehen.

Diese vier Punkte sollten Sie nicht ignorieren

Hier sind einige Hinweise, die Sie beachten sollten, wenn Sie versuchen, herauszufinden, wie Sie das perfekte Badezimmerlayout erstellen können:

Sie brauchen nur eine Tür, um eine Welt voller Möglichkeiten zu öffnen.

Die optimale Form des Badezimmers ist rechteckig oder quadratisch. Achten Sie darauf, dass die Länge mindestens doppelt so breit ist.

Lassen Sie in der Mitte etwas Luft zum Atmen. Die Toilette und die Badewanne können in der Ecke versteckt werden, sicher vor neugierigen Blicken geschützt, naja, der Haupteingang.

Lassen Sie sich nicht im Dunkeln über die helle Brillanz des natürlichen Lichts. Lassen Sie Oberlichter und Fenster dominieren.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Design positives Feedback erhält.

Was ist der beste Weg, um ein Badezimmer-Layout zu entwerfen?

Normalerweise ist das Badezimmer der kleinste Raum im Haus. Jeder, der ein neues Zuhause baut oder diesen Raum umbaut, sollte eine detaillierte Liste mit allem erstellen, was geändert werden muss, und diese verfügbar machen. Dies ist eine schwierige Entscheidung, die jedoch durch die Erstellung eines Badezimmergrundrisses vereinfacht werden kann.

Bei der Gestaltung eines Badezimmerplans müssen mehrere Überlegungen berücksichtigt werden. Informieren Sie sich zunächst über die örtlichen Bauvorschriften sowie die Anforderungen für die Umgestaltung dieses Raums. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Platz Sie benötigen, wo sich die Türen befinden, wie groß Badewanne und Dusche sind und wo die Armaturen und die Beleuchtung hingehört.

Zeichnen Sie die Abmessungen des Raums auf Millimeterpapier. Lassen Sie sich von jemandem helfen, jeden Quadratzentimeter Raum zu messen. Sie sollten nicht darüber nachdenken, wie viel Platz die Leuchten einnehmen. Allerdings sollte die Lage vorhandener Elektro- und Sanitäranlagen beachtet werden.

Sie können jetzt die Proportionen von Badezimmerarmaturen und anderen Komponenten berechnen. Dies sollte alle zusätzlichen Schränke oder Schränke umfassen, die installiert werden müssen. Viele Bauvorschriften erfordern mindestens 21 Zoll Bodenfläche vor dem Waschbecken, der Toilette und dem Waschbecken.

Der nächste Schritt besteht darin, das Innere des Hauptbadezimmers auf Papier zu zeichnen. Verwenden Sie besser Badplanungsvorlagen oder professionelle Software. Sie müssen die Vorrichtungen neu anordnen, bis alles an seinem Platz und die perfekte Konfiguration ist. Denken Sie daran, sich Zeit zu nehmen und die Zutaten sorgfältig auszuwählen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.